Estelmann neuer Vorstandsvorsitzender der akg

  • News des Tages

Auf ihrer Jahrestagung hat die Arbeitsgemeinschaft kommunaler Großkrankenhäuser (akg) Alfred Estelmann als neuen Vorstandsvorsitzenden bestätigt. Der 63-Jährige löst den Geschäftsführer des Klinikums Braunschweig, Helmut Schüttig, ab, der sich nach drei Jahren als akg-Vorstandsvorsitzender verabschiedet.

Estelmann, seit September 2007 Vorstand des Nürnberger Klinikums, appellierte an die Bundespolitik, die am 2. Oktober 2015 von der „Bund-Länder-AG zur Krankenhausreform" abgestimmte Reduzierung der Belastungen, die im Kabinettsentwurf zum Krankenhausreformgesetz ursprünglich vorgesehen waren, tatsächlich in das Gesetz zu übernehmen. „Wenn der Gesetzgeber jetzt auf der Zielgerade einknickt, ist die Mehrbelastung von den Krankenhäusern nicht mehr zu kompensieren", so Estelmann. Gerade die kommunalen Großkrankenhäuser mit ihrem breiten Versorgungsauftrag für die Bevölkerung hätten keine Möglichkeiten, weitere Erlöseinbußen auszugleichen.

Estelmann arbeitet seit 1998 im Klinikum Nürnberg. Zuvor war er Organisationsgutachter der Stadt Nürnberg im Amt für Organisation und Informationsverarbeitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich