Qualitätskliniken.de expandiert im Rehasektor

  • News des Tages

Das Klinikvergleichsportal Qualitätskliniken.de hat seinen Nutzern für die Reha eine neue Möglichkeit gegeben, die Einrichtungen zu vergleichen. Rehakliniken, die sich freiwillig auf der Seite registriert haben und ihre Daten zur Verfügung stellen, können nun auch über den Reiter „Behandlungsqualität" gegenübergestellt werden. Das betrifft laut dem Betreiber der Webseite rund 250 Mitgliedskliniken aus der Akut- und Reha-Versorgung.

Bislang konnten die Häuser bereits in 3 Punkten geprüft werden: Rehabilitandenzufriedenheit, Rehabilitandensicherheit und Organisationsqualität. Der neue Faktor „Behandlungsqualität" speist sich aus Daten der Behandlungserfolge aus den Verfahren der Deutschen Rentenversicherung (DRV) und der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Darüber hinaus liefert dem Betreiber zufolge das spezielle Qualitätssicherungsprogramm der DRV zusätzliche Informationen zu den therapeutischen Leistungen und der Einhaltung von Behandlungsstandards. Diese würden im Portal ebenfalls dargestellt, flössen aber nicht in die Berechnung der Dimension Behandlungsqualität ein, heißt es in der entsprechenden Mitteilung.

Das Portal wurde 2010 von den Klinikunternehmen Asklepios, Rhön und Sana gegründet, mit zunächst rund 160 Kliniken, dem sich später noch weitere Unternehmen und Verbände anschlossen. Zielgruppe sind nicht nur Patienten, sondern auch Einweiser und Ärzte. Anfang dieses Jahres verkündeten die Initiative Qualitätsmedizin und Qualitätskliniken.de die Gründung einer gemeinsamen Dachorganisation „Stiftung Initiative Qualitätskliniken" mit dem Ziel, die Gesetzgebung zur „Etablierung von Qualitätssicherung und Methoden der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung von Krankenhausleistungen" zu begleiten. Dem Verbund gehören nach letzten veröffentlichten Stand über 400 Krankenhäuser an.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich