Sana-Klinikchef geht vorzeitig von Bord

  • News des Tages

Thomas Hoffmann legt seinen Posten als Geschäftsführer des Sana-Klinikums Remscheid und des Krankenhauses Radevormwald zum 31. Dezember diesen Jahres nieder. Das bestätigte ein Sprecher der Sana Kliniken AG auf Anfrage von BibliomedManager. Der Abschied erfolge auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen. Weitere Gründe sind laut Sana nicht bekannt.

In der Zwischenzeit übernimmt Sana-Regionalgeschäftsführer Christian Engler die Leitung der Kliniken, bis das Unternehmen die künftige Besetzung klären kann. „Die Entscheidung von Thomas Hoffmann haben wir zu respektieren, natürlich haben wir Verständnis für persönliche Belange. Wir danken ihm für die geleistete Arbeit und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft", sagte Hoffmanns Interimsnachfolger Engler.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich