Ludwig bleibt Vorsitzender der Arzneimittelkommission

  • News des Tages

Die Mitglieder der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) haben den Berliner Internist, Hämatologe und Onkologe Wolf-Dieter Ludwig erneut zum Vorsitzenden gewählt. Er hat das Amt bereits seit 2007 inne, teilte die Bundesärztekammer gestern mit. Ludwig kündigte an, dass die weitere Beteiligung an den Verfahren zur Nutzenbewertung von neu zugelassenen Arzneimitteln und die unabhängige Information der deutschen Ärzteschaft zur rationalen Pharmakotherapie auch künftig die Arbeitsschwerpunkte der AkdÄ sein werden. Auch die Arzneimittel(therapie)sicherheit bleibe weiterhin ein wichtiges Ziel.

Zudem wählten die Mitglieder vergangene Woche den niedergelassenen Facharzt für Allgemeinmedizin, Wilhelm Niebling (Titisee-Neustadt), zu seinem Stellvertreter. Weitere Mitglieder des Vorstands sind der Gastroenterologe Daniel Grandt (Saarbrücken) und der Klinische Pharmakologe Bernd Mühlbauer (Bremen), die ebenfalls bereits dem bisherigen Vorstand angehörten. Neues Vorstandsmitglied ist Martina Pitzer, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (Karlsruhe). Die Klinische Pharmakologin und Internistin Ursula Gundert-Remy (Berlin) stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich