Helios wird Alleineigentümer in Gotha/Ohrdruf

  • News des Tages

Bislang waren die Helios GmbH Kliniken Mehrheitseigentümer des Kreiskrankenhauses Gotha/Ohrdruf. Noch im Dezember werden sie die Klinik komplett übernehmen. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) gestern berichtete, kauft Helios die Anteile seiner bisherigen Mitgesellschafter Landkreis Gotha und Stadt Ohrdruf. Dies zumindest teilten die drei Parteien am Montag mit. Bisher hielt Helios 51 Prozent der Anteile, der Kreis 34,3 Prozent und die Stadt Ohrdruf 14,7 Prozent.

Noch Mitte des Jahres hatten der Kreis Gotha und die Stadt Ohrdruf Helios vor dem Erfurter Landgericht auf eine höhere Gewinnbeteiligung verklagt. Aus der Mitteilung gehe nun hervor, dass die Gesellschafter ihren Zivilrechtsstreit um die Gewinne des Krankenhauses beilegen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich