Weiß wird Vorsitzender der Geschäftsführung des UKGM

  • News des Tages

Gunther K. Weiß wird ab 1. Januar 2016 den Vorsitz der Geschäftsführung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) übernehmen. Wie das Haus mitteilte, hat dies der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen. Diese Veränderung sei Teil einer neuen, verschlankten UKGM-Führungsstruktur. Denn Weiß bleibe auch im Amt des kaufmännischen Geschäftsführers in Marburg. Für beide Standorte werde es somit auch künftig je einen kaufmännischen und einen ärztlichen Geschäftsführer geben:  In Marburg neben Weiß mit Harald Renz, in Gießen mit Werner Seeger und Christiane Hinck-Kneip.

Der 49-jährige Arzt und Gesundheitsökonom Weiß folgt im Amt des Vorsitzenden der Geschäftsführung auf Martin Menger, der ab Januar 2016 im Rahmen seiner neuen Aufgaben als Vorstand der Rhön-Klinikum AG und seiner Zuständigkeiten für Materialwirtschaft, Services und Logistik operativ und strategisch eng mit dem UKGM verbunden bleiben wird.

Weiß war unter anderem in Beratungs- und Planungsgesellschaften tätig. 2006 bestellte ihn der Klinikverbund Südwest GmbH in Sindelfingen zum Alleingeschäftsführer des neu geschaffenen kommunalen Klinikverbunds dreier Träger mit sechs Krankenhäusern. 2012 wechselte er zum UKGM, wo er zum 1. Juli 2014 die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers am Standort Marburg übernahm.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich