Wabnitz neuer Präsident der HKG

  • News des Tages

Reinhard Wabnitz ist der neue Präsident der Hessischen Krankenhausgesellschaft (HKG). Dies hat der im November vergangenen Jahres neu gewählte HKG-Vorstand gestern während seiner konstituierenden Sitzung per Wahl entschieden. Wabnitz wird einer entsprechenden Mitteilung zufolge das Amt bis 2019 innehaben. Der 1952 geborene Jurist und Sozialwissenschaftler ist Professor für Rechtswissenschaft am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule RheinMain und Beauftragter für das Krankenhauswesen beim Vorstand der Diakonie Hessen. Als Vertreter der evangelischen Krankenhäuser in Hessen gehört Wabnitz dem Vorstand der HKG bereits seit 2000 an. In der Amtsperiode 2004 bis 2007 war er Vizepräsident des Verbands. Wabnitz folgt nun auf Dieter Bartsch, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich