Klinikum Hersfeld kann Herzzentrum übernehmen

  • News des Tages

Die Übernahme der Herz-Kreislauf-Klinik Rotenburg (HKZ) durch das Klinikum Hersfeld ist fast perfekt. Nachdem der Kreistag bereits vergangene Woche den Kauf befürwortet hatte, stimmten jetzt auch die bisherigen Eigentümer dem Verkauf zu. Nun müssen nur noch das Kartellamt und das Regierungspräsidium den Kauf genehmigen, teilte Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg und Aufsichtsratsvorsitzender des kreiseigenen Klinikums, am Donnerstag mit. Die Übernahme bezeichnete er als „Gewinn für die Gesundheitsregion". Das HKZ werde nun eine Tochterfirma des Klinikums und bleibe als eigenständige Marke erhalten. Das Angebot des Klinikums hatte nach Informationen der Tageszeitung „HNA" einen Umfang von 100 Millionen Euro. Darin seien neben dem Kaufpreis auch Investitionen sowie die Übernahme von Schulden enthalten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich