Agaplesion übernimmt Führung von Hagener Klinik

  • News des Tages

Das Allgemeine Krankenhaus Hagen (AKH) geht eine Allianz mit der in Frankfurt ansässigen Agaplesion gAG ein. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) vermeldete, hat die gemeinnützige Aktiengesellschaft mit evangelischem Hintergrund eine Mehrheit bei dem größten Hagener Krankenhaus erworben und damit die operative Führung übernommen.

Mit diesem Schritt werde der finanzielle Grundstein dafür gelegt, etwa 35 Millionen Euro in ein neues 360-Betten-Haus zu investieren sowie jeweils mehr als eine Million Euro in die Erweiterung von Intensivstation und Operationskapazitäten, heißt es in der Meldung.

"Das hätten wir aus eigener Kraft kaum stemmen können", sagt Bernd Wehberg, Beiratsvorsitzender am AKH. bereits seit Längerem habe das Krankenhaus nach starken Verbundpartnern gesucht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich