Bayerischer Hospizpreis 2016 ausgelobt

  • News des Tages

Auch in diesem Jahr vergibt die Bayerische Stiftung Hospiz den Bayerischen Hospizpreis. Noch bis zum 15. Mai können entsprechende Vorschläge eingereicht werden (hospiz@zbfs.bayern.de). Die Auszeichnung unter Schirmherrschaft von Landesgesundheitsministerin Melanie Huml ehrt beispielhafte Projekte und ehrenamtlich tätige Menschen, die die Hospizbewegung im Freistaat fördern, heißt es auf der Webseite der Stiftung.

„Ehrenamtliche Helfer sind unverzichtbar für eine menschliche Gesellschaft. Im Hospiz- und Palliativbereich tragen sie maßgeblich dazu bei, dass Sterbende nicht nur in Frieden aus dem Leben scheiden, sondern auch bis zuletzt selbstbestimmt in Würde leben können, sagte die Ministerin am vergangenen Freitag in München. Das Sterben müsse stärker als Part des Lebens verstanden werden, „als ein Vorgang, der weder künstlich verlängert noch verkürzt werden soll", forderte Huml. Die Preisverleihung findet am 8. Oktober in Augsburg statt.

 

Autor

 Johanna Kristen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich