Hoyer komplettiert AOK-Vorstand

  • News des Tages

Der Aufsichtsrat des AOK-Bundesverbands hat am Donnerstag einstimmig Jens Martin Hoyer zum neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der studierte Volkswirt vertritt künftig den Vorstandsvorsitzenden Martin Litsch. Hoyer wird sich dem Verband zufolge vor allem um die Bereiche Finanzen und Controlling kümmern. Der 48-Jährige arbeitete bereits mehrere Jahre im AOK-Bundesvorstand. Unter anderem verantwortete er dort von 1999 bis 2002 die Bereiche Krankenhausverhandlung und Disease-Management-Programme. Ab 2002 war er als Geschäftsführer Change Management für die Steuerung von Fusionsprozessen und Konsolidierungsprojekten tätig. Zuletzt leitete Hoyer die Unternehmensentwicklung und das Controlling der Techniker Krankenkasse in Hamburg.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich