Eklat bei Bundesärztekammer

  • News des Tages

Der Streit innerhalb der  Bundesärztekammer (BÄK) über die Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) wird zunehmend schärfer. Der Verhandlungsleiter der Bundesärztekammer, der Ärztepräsident der Region Westfalen-Lippe, Theodor Windhorst, gab am Wochenende sein Mandat auf. Zuvor hatte der Vorstand der BÄK Medienberichten zufolge seine Zustimmung zu dem mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) verhandelten Kompromiss verweigert. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hatte das Ergebnis wenige Tage zuvor auf einem PKV-Empfang noch verteidigt. Im Januar hatte ein außerordentlicher Ärztetag die Verhandlungsleitung der Mediziner unterstützt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich