Klinikum Dortmund: Bester Jahresabschluss seit langem

  • News des Tages

Das Klinikum Dortmund hat im vergangenen Geschäftsjahr 4,9 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet. Dies gab Rudolf Mintrop, Geschäftsführer des Klinikums Dortmund, bei der Vorstellung des vorläufigen Jahresabschlussberichtes für 2015 am Freitag bekannt. Das Klinikum verbuchte demnach einen spürbaren Leistungszuwachs in der ambulanten und stationären Versorgung sowie in fast allen Fachabteilungen. Wie aus dem Bericht des einzigen kommunalen Krankenhauses im gesamten Ruhrgebiet hervorgeht, lag der Jahresumsatz bei 325 Millionen Euro - das sei das beste Ergebnis seit langer Zeit, heißt es in der Mitteilung des Klinikums.

Insgesamt sei der Erlös aus der stationären Patientenbehandlung um 3,9 Prozent gestiegen, der Erlös aus der ambulanten Behandlung um 25 Prozent, die Zahl der stationär behandelten Patienten stieg auf über 65.000 und die Zahl der ambulanten Behandlungen auf über 180.000. Trotz der positiven Bilanz bleibe das Klinikum mit Krediten in Höhe von über 120 Millionen Euro weiterhin hoch verschuldet, so Mintrop.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich