Pflegekammer Rheinland-Pfalz appelliert an neue Landesregierung

  • News des Tages

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat die neue Landesregierung aufgefordert, die Investitionszuschüsse zur Finanzierung der Krankenhäuser auszuweiten. „Wir wollen nicht, dass mangelnde Investitionen zu Einsparungen beim Pflegepersonal führen", teilte die erste deutsche Selbstverwaltung der professionellen Pflege am vergangenen Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit. Die Pflegekammer werde sich als Interessenvertretung der rheinland-pfälzischen Pflegefachpersonen zudem bei Unternehmensträgern und Pflegekassen dafür stark machen, „dass die durch das Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Erhöhung der finanziellen Mittel den Einrichtungen voll zur Verfügung steht und zur Ausweitung der Personalschlüssel genutzt wird". 

 

Autor

 Johanna Kristen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich