Ramming neuer Regionalgeschäftsführer Asklepios

  • News des Tages

Joachim Ramming ist neuer Asklepios-Regionalgeschäftsführer Süd. Wie der private Klinikbetreiber heute in Hamburg bekannt gab, ist Ramming damit für die Standorte Lindau, München-Gauting, Bad Tölz und Lenggries verantwortlich. Er folgt auf Bernd Hirtreiter, der den Konzern zum 30. April verlassen hat.

Ramming ist erst letztes Jahr als Geschäftsführender Direktor der Kliniken in Bad Tölz und Lenggries ins Unternehmen gekommen. Diesen Posten hat er parallel zu seiner neuen Funktion weiterhin inne, seinen Dienstsitz in Bad Tölz soll er behalten. Der 43-jährige Diplom-Volkswirt und Gesundheitsökonom war vor seinem Zeit bei Asklepios für die Sana Kliniken AG  als Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Erding und des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg tätig.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich