Klinik-IT sollte sich neu aufstellen

  • News des Tages

Krankenhäuser sollten eine Neuorganisation ihrer Klinik-IT in Erwägung ziehen. Das regt Michael Thoss, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Krankenhaus-IT-Leiter, in der aktuellen Ausgabe von f&w – führen und wirtschaften im Krankenhaus an. Grund seien vor allem die erheblichen Anforderungen an die Informationstechnik in Kliniken. „Die Verfahren der IT nehmen in erheblichem Maße zu und stellen auch keine Einmalaufwendungen, sondern dauerhafte Lasten dar", schreibt Thoss. Aus seiner Sicht wäre es sinnvoll, die „ehemals selbstständigen Technikbereiche Versorgung, Medizin und Information in einem technischen Geschäftsführungsressort zusammenzuführen".

>> Den vollständigen Fachartikel lesen Abonnenten von BibliomedManager online.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich