Medikationsplan nimmt IT-Hürde

  • News des Tages

Die IT-Spezifikationen für den bundeseinheitlichen Medikationsplan stehen. Das verkündete heute die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) in einer gemeinsamen Mitteilung mit dem Deutschen Apothekerverband (DAV) und der Bundesärztekammer (BÄK). Zu den bisherigen fachlichen Vorgaben unter anderem zu Inhalt und Struktur kommen nun technische Daten zur elektronischen Erstellung und Aktualisierung des Medikationsplans. Diese seien in enger Abstimmung mit den Gesundheits-IT-Verbänden entstanden und orientierten sich an internationalen Standards.

>> PDF Download: Spezifikation für einen bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP) gemäß § 31a SGB V

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich