Uniklinik Frankfurt wieder im Plus

  • News des Tages

Das Universitätsklinikum Frankfurt hat im vergangenen Jahr 1,1 Millionen Euro operativen Gewinn verbucht und somit erstmals seit vielen Jahren wieder ein positives Jahresergebnis erreicht. 2014 hatte das Haus noch 4,7 Millionen Euro Verlust verbucht. Dieses Resultat sei nur durch „große Anstrengungen bei Kostensenkungen" möglich gewesen, schreibt der Vorstand in dem jüngst vorgelegten Geschäftsbericht. 2015 habe das Uniklinikum mit 362,4 Millionen Euro einen Rekordumsatz in der Krankenversorgung erzielt (2014: 348,9 Millionen Euro).

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich