Nachtwey und Noack leiten Asklepios Klinikum Harburg

  • News des Tages

Florian Nachtwey und Philipp Noack übernehmen zum 1. Juli als Doppelspitze die Geschäftsführung des Asklepios Klinikums in Hamburg-Harburg. Sie folgen auf Marco Walker, der in die Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken Gruppe wechselt. Wie das Unternehmen mitteilt, erhält das Haus in Harburg damit erstmals zwei Geschäftsführende Direktoren. Bei strategischen und übergreifenden Themen sollen beide künftig eng zusammenarbeiten, im operativen Geschäft ist dagegen eine klar definierte Aufgabentrennung vorgesehen.
Der 36-jährige Nachtwey war bereits Geschäftsführer der Asklepios Klinik Sylt/Westerland sowie zuletzt stellvertretender Geschäftsführender Direktor an der Asklepios Klinik Altona. Noack, 31 Jahre alt, ist seit 2011 als Klinikmanager in Harburg tätig. 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich