Warda verlässt Mühlenkreiskliniken

  • News des Tages

Tanja Warda, Geschäftsführerin des Krankenhauses Lübbecke-Rahden, verlässt zum Ende dieses Jahres die Mühlenkreiskliniken.  Sie war seit mehr als sechs Jahren in dem Unternehmen tätig: zunächst als Assistentin der Geschäftsführung am Johannes Wesling Kliniken Minden, seit 2011 als allein verantwortliche Geschäftsführerin am Krankenhaus Lübbecke-Rahden. Warda verlässt das Gesundheitsunternehmen nach eigenen Angaben aus persönlich-familiären Gründen. Der Vorstandsvorsitzende der Mühlenkreiskliniken Olaf Bornemeier äußerte sein Bedauern über die Entscheidung: „Wir verlieren mit Frau Warda eine exzellente und herausragende Führungskraft, die mit hoher fachlicher Expertise, Durchsetzungsstärke und großer Ziel- und Ergebnisorientierung die Krankenhäuser der Standorte Lübbecke und Rahden herausragend weiterentwickelt hat."

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich