65plus holt bei Social Media auf (Woche im Web)

  • News des Tages

In der „Woche im Web" sammelt die BibliomedManager-Redaktion jeden Freitag Interessantes, Spannendes und mitunter Kurioses aus dem Netz.


Destatis-Erhebung zur Internetnutzung 65plus

Das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlichte heute Zahlen zur Internetnutzung in Deutschland, die für Kliniken interessant sein könnten. Demnach nutzt rund ein Drittel der über 65-jährigen Internetuser die Sozialen Medien, um zum Beispiel darüber Nachrichten zu verschicken. Der Erfassungszeitraum war das erste Quartal 2015. Das passt zu den Beobachtungen der Branchenseite „allfacebook.de", die zuletzt immer wieder hohe Zuwachsraten bei älteren Nutzern des Marktführers Facebook feststellte.

Eines scheint sicher: Der Wandel der Nutzerstrukturen im Internet geschieht derzeit sehr schnell. Die Destatis-Zahlen könnten selbst schon wieder veraltet sein. So zeigt der großangelegte Google Consumer Report – eine Erhebung durch TNS Infratest mit rund 1.000 Teilnehmern – für Deutschland seit 2014 eine Verdoppelung der aktiven Nutzung von Smartphones in der besagten Altersgruppe. Die Hälfte aller Facebook-Nutzer bewegen sich inzwischen über mobile Endgeräte in dem Netzwerk. Die nächste Datenschau vom Bundesamt Ende diesen Jahres könnte entsprechend einen starken Zuwachs bei dieser Nutzergruppe zeigen.

>> Download Destatis-Broschüre: Ältere Menschen in Deutschland und der EU 


Microsoft-Gründer im Kampf gegen Tuberkulose

Der US-amerikanische Mäzen Bill Gates, bekannt geworden als Gründer des Softwareunternehmens Microsoft, hat online auf die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Verbreitung Antibiotika-resistenter Tuberkuloseinfektionen reagiert. Seine gemeinnützige Bill and Melinda Gates-Stiftung hatte zuletzt rund 300 Millionen US-Dollar für den globalen Kampf gegen die Krankheit gestiftet.

>> Zum Beitrag

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich