Franziskus Stiftung Münster steigert Umsatz

  • News des Tages

Die katholische Franziskus Stiftung Münster hat im Geschäftsjahr 2015 einen Jahresumsatz von  681 Millionen Euro erwirtschaftet. Das geht aus dem Ende vergangene Woche veröffentlichten Jahresgeschäftsbericht hervor. Das entspricht einem Anstieg von 5,6 Prozent gegen 2014. Seit der Integration des Maria-Josef-Hospitals Greven umfasst die Stiftung 14 Krankenhäuser, in denen 2015 insgesamt 476.499 Patienten ambulant und stationär behandelt wurden, das sind knapp 30.000 mehr als im Vorjahr. Gestiegen ist auch die Zahl der Mitarbeiter: In den Krankenhäusern, Behinderten- und Senioreneinrichtungen sowie den Dienstleistungsgesellschaften der Franziskus Stiftung waren letztes Jahr insgesamt 11.176 Beschäftigte tätig, 679 mehr als im Jahr 2014. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich