Ende des Sonderstatus für Ameos-Alfeld

  • News des Tages

Holger Stürmann ist ab 1. November neuer Geschäftsführer der Ameos-Standorte in Alfeld und Hildesheim. Mit Stürmanns Dienstbeginn endet auch die Sonderrolle des Krankenhauses in Alfeld, das Ameos 2010 vom Landkreis übernommen hatte. Der private Krankenhauskonzern hat es seither von der Züricher Zentrale aus als besonders geförderten Standort außerhalb der regionalen Geschäftsführungen von Ameos geleitet. Der bisherige Generalbevollmächtigte der Unternehmensleitung und Vorgänger Stürmanns auf dem Posten, Patrick Hilbrenner, ist mittlerweile Regionalgeschäftsführer der Ameos Region Ost.

Das Alfelder Klinikum rückt nun in die Ameos-Region West ein, die 19 Einrichtungen an neun Standorten in Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen umfasst. Stürmann war bis seinem Wechsel zu Ameos Geschäftsführer des Krankenhauses Bad Oeynhausen und der Auguste-Viktoria-Klinik bei den Mühlenkreiskliniken.

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich