Kliniken Ostalb: Neuer Vorstand, neuer Verbund

  • News des Tages

Axel Janischowski, Thomas Schneider und Walter Hees bilden ab 1. Januar 2017 den Vorstand der neu gegründeten gemeinnützigen Kommunalanstalt Kliniken Ostalb. Die bislang jeweils als selbstständige Eigenbetriebe geführten Kliniken des Ostalbkreises in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd werden damit künftig unter einem Dach geführt.  Die bisherigen drei Krankenhausdirektoren Janischowski (Aalen), Schneider (Ellwangen) und Hees (Schwäbisch Gmünd) wurden am Dienstag im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrats zu Vorständen bestellt, schreibt die Schwäbische Zeit in ihrer Online-Ausgabe vom selben Tag. Den Vorstandsmitgliedern würden gemäß Geschäftsverteilungsplan thematische und inhaltliche Zuständigkeiten zugewiesen. Als Vorsitzender des Vorstands werde Janischowski fungieren.

Die Entscheidung, alle drei Häuser des Ostalbkreises zusammenführen, hatte der Kreistag bereits im Juli getroffen und auch entsprechende Gründe für die Fusion angeführt. 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich