Verband der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA)

Tenzer leitet Krankenhaus-Ausschuss der kommunalen Arbeitgeber

  • Personalia
dr_dirk_tenzer_170411_oldenburg.jpg
© privat

Der Gruppenausschuss für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen des Verbandes der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat Dirk Tenzer zu seinem neuen Vorsitzenden und Nachfolger von Joachim Finklenburg gewählt, wie der VKA am Mittwoch mitteilte. Tenzer ist Vorstand des Klinikums Oldenburgs. Mit seiner Wahl wird er auch Mitglied im VKA-Präsidium.  Auch bei den beiden Stellvertreterposten fand ein personeller Wechsel statt. Zum stellvertretenden Gruppenausschussvorsitzenden ist erstmalig Richard Kreutzer, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken GmbH, gewählt worden. Kreutzer folgt auf Thomas Jendges, Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH.

Jürgen Richter, Kaufmännischer Direktor des Städtischen Klinikums Dresden-Neustadt, wurde erstmals zum weiteren stellvertretenden Gruppenausschussvorsitzenden gewählt. Er folgt auf Renate Fieber, Geschäftsführerin des Klinikums Südstadt Rostock. Damit ist der Krankenhaus-Ausschuss des tarifpolitischen und arbeitsrechtlichen Dachverbandes der kommunalen Verwaltungen und Betriebe in Deutschland neu aufgestellt.

Autor

Dr. Stephan Balling

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich