DRV baut in Bayreuth

60 Millionen Euro für neue Rehaklinik

  • News des Tages
60 Millionen Euro für neue Rehaklinik
© jogyx/Fotolia.com

Das Bayerische Sozialministerium hat grünes Licht für den Bau einer neuen Rehaklinik der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern (DRV) in Bayreuth gegeben. Wie die DRV mitteilte, sei für den Neubau an der Lohnengrin-Therme eine Investitionssumme von 60 Millionen Euro vorgesehen. Die neue Klinik soll 300 stationäre Betten und 60 ambulante Behandlungsplätze erhalten und im Jahr 2025 fertiggestellt sein. Schwerpunktindikationen werden laut Mitteilung der DRV Orthopädie, Onkologie und Psychosomatik sein. Im Mittelpunkt sollen die medizinische, aber auch die berufliche Rehabilitation stehen. Der Neubau ist Teil eines Gesamtkonzeptes, welches die bisherige Höhenklinik in Bischofsgrün und die Klinik Herzoghöhe in Bayreuth mit dem neuen Rehazentrum zusammenführt. In Bischofsgrün waren die Pläne auf heftigen Widerspruch gestoßen.     

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich