Prölß verantwortet Personalpolitik

UKE verankert Personalpolitik im Vorstand

  • News des Tages

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat zum 10. Juli das Vorstandsressort des Direktors für Pflege- und Patientenmanagement (DPP), Joachim Prölß, um die Verantwortlichkeiten im Sinne eines Personalvorstands erweitert. Im Zuge dessen wird auch der Geschäftsbereich Personal, verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von operativen und strategischen Personalthemen, diesem Vorstandsbereich zugeordnet. Leiter des Geschäftsbereichs und Vertreter für das Personalmanagement ist Michael van Loo. Mit dieser Organisationsveränderung werde der zunehmenden strategischen Bedeutung eines strukturierten und innovativen Human Ressources-Managements Rechnung getragen, teilte das UKE BibliomedManager mit. Zudem werde die seit Jahren erfolgreich im UKE implementierte Personalpolitik nun auch sichtbar in der höchsten strategischen Konzern-Ebene.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich