Rheinland-Pfalz

Krankenhaus in Kirn soll erhalten bleiben

  • News des Tages
Krankenhaus in Kirn soll erhalten bleiben
Sabine Bätzing-Lichtenthäler © © Stefan Sämmer www.samphoto.de

Die Gesundheitsministerin von Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, hat für das Krankenhaus Kirn eine Bestandsgarantie ausgesprochen. "Eine stationäre Akutversorgung mit den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Notfallversorgung der Stufe 1 wird in Kirn erhalten bleiben", erklärte sie heute in einer Pressemitteilung. Der Träger des Hauses, die Kreuznacher Diakonie, war im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht und hatte ein Minus von 10,2 Millionen Euro verbucht. Daraufhin war auch der Standort in Kirn zur Diskussion gestellt worden. Das Gesundheitsministerium werde nun zeitnah mit allen Beteiligten sprechen, so Bätzing-Lichtenthäler.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich