Hans-Werner Kuska leitet die Geschäfte im Klinikum Duisburg

  • News des Tages

Hans-Werner Kuska übernimmt zum 1. Februar die Geschäftsführerposition im Klinikum Duisburg. Der 42jährige wechselt von der privaten Rhön-Klinikum AG in das kommunale Haus, das zu 51 Prozent der Stadt Duisburg gehört, zu 49 Prozent der Sana Kliniken AG.

Kuska ist bereits seit 1998 im Gesundheitswesen tätig und hat dabei mehrere Führungspositionen ausgeübt. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium arbeitete der Diplomkaufmann über sechs Jahre bei einer Unternehmensberatung, bevor er 2004 zu Rhön als Krankenhausgeschäftsführer wechselte. Seit April 2011 war er als Regionalgeschäftsführer für die zwölf Kliniken der Rhön-Klinikum AG in den Bundesländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zuständig. Dabei widmete er sich im Schwerpunkt der strategischen Standortentwicklung und begleitete zahlreiche Bau- und Investitionsprojekte einzelner Kliniken unterschiedlicher Versorgungsstufen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich