Aus Krankenhaus wird Gesundheitsresort

  • News des Tages

Das ehemalige Kreiskrankenhaus in Schramberg wird ein Urlaubs- und Gesundheitsresort. Am Montag erwarb die Camedi Group mit Sitz im schweizerischen Hergiswil die Immobilien von der Stadt. Das Krankenhaus war im Oktober 2011 nach heftigen Protesten der Bevölkerung geschlossen worden. Zuvor hatte es ein Bieterverfahren gegeben, bei dem sich der Klinikkonzern Helios gegenüber Ameos durchgesetzt hatte. Helios kaufte die beiden defizitären Kreiskliniken in Schramberg und Rottweil zum symbolischen Preis von einem Euro. Das Konzept von Helios sah vor, den Standort Schramberg zu schließen und Rottweil auszubauen. 350 Arbeitsplätze gingen verloren. Die leer stehende Immobilie in Schramberg übergab Helios der Stadt inklusive 400.000 Euro für Erhaltungsmaßnahmen. Das Schicksal des Hauses blieb zunächst ungewiss.

Ein Jahr nach der Schließung des Krankenhauses vermeldete die Schwäbische Zeitung im November 2012, die Stimmung habe sich beruhigt, die Schramberger könnten überraschend gut ohne ihr Krankenhaus leben. Die Versorgung sei durch umliegende Krankenhäuser gesichert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich