„GKV-System reine Planwirtschaft"

  • News des Tages

Viel Input, wenig Output – zu diesem Schluss über das deutsche Gesundheitssystem kommt eine Studie des „ZukunftskreisGesundheit“, die am Donnerstag in Berlin von der Beratungsgesellschaft PremiumCircle veröffentlicht wurde. Die Autoren verweisen darauf, dass Deutschland im Vergleich der OECD-Staaten gemessen zum Beispiel an den Ausgaben pro Kopf „deutlich im vorderen Bereich“ liege. „Bezüglich des Outcomes – hier gemessen an der durchschnittlichen Lebenserwartung – liegt Deutschland nur im Mittelfeld und nahe am OECD-Durchschnitt“, heißt es in der Studie.

Zwar liegt den Autoren zufolge auch im System der Privatversicherer einiges im Argen. Besonders kritisch sehen sie aber das hochkomplexe gesetzliche Versicherungssystem. PremiumCircle-Geschäftsführer Claus-Dieter Gorr spricht von „reiner Planwirtschaft im GKV-System“, das „keine Blaupause für ein Bürgerversicherungssystem“ sein dürfe.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich