Was bremst die Telemedizin?

  • News des Tages

Seit etwa 20 Jahren gibt es telematische Anwendungen im Gesundheitswesen. Doch längst nicht alle Patienten profitieren davon. Warum hat sich Telemedizin nicht flächendeckend durchsetzen können? Dieser Frage geht "f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus" in der neuen Ausgabe nach, die heute erscheint. Gleichwohl gibt es telemedizinische Insellösungen, die funktionieren - f&w stellt Konzepte vor und zeigt, wie sich Krankenhäuser behelfen, bis die Telematik-Infrastruktur zur Verfügung stehen wird.

Die Fachbeiträge zum Schwerpunkt Telemedizin und weitere Artikel unter anderem zu den Themen Politik & Meinung, Finanzierung & Entgeltsystem, Strategie & Organisation sowie Rehabilitation lesen Sie in der neuen Ausgabe von f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus. Die Ausgabe hält zudem ausführlich Rückschau auf das 13. Nationale DRG Forum. Das gesamte Heft als Blättertool finden Sie auf dem BibliomedManager.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich