Ökonomen warnen arglose Kliniken

  • News des Tages

Gesundheitsökonomen warnen, dass die jüngsten Beitragssetzungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Verbindung mit dem drastisch gekürzten Bundeszuschuss an den Gesundheitsfonds auch die Krankenhäuser treffen werden. In der „Story der Woche“ des Bibliomedmanagers verweist beispielsweise der Münchner Professor für Gesundheitsökonomie Günter Neubauer darauf, dass es „bereits heute eine Unterdeckung bei der Finanzierung der Krankenhäuser" gebe. Neubauer prognostiziert: Der finanzielle Druck auf die Krankenhäuser wird mittelfristig noch wachsen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich