Personalie

Ammerland-Klinik erweitert ihre Führungsspitze

  • News des Tages
Ammerland-Klinik erweitert ihre Führungsspitze
Closeup shot of two businessmen shaking hands in an office © Cecilie_Arcurs

Zwei Neuzugänge in der Leitung der Ammerland-Klinik: Martina Heyen hat zum 1. März das Amt der Kaufmännischen Direktorin übernommen, Dr. Christian Barthel ist als Leiter Medizinmanagement angetreten. Bisher wird die Klinik geleitet von Hauptgeschäftsführer Axel Weber, dem Medizinischem Geschäftsführer Dr. Peter Ritter und der Pflegedirektorin Birgit Paesch. Vor allem, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben und neue notwendige Strukturen zu schaffen, habe man das Führungsteam nun um zwei neu geschaffene Positionen erweitert, heißt es in der Mitteilung der Ammerland-Klinik.

Martina Heyen war seit 1990 in einem Oldenburger Krankenhaus tätig, wo sie zuletzt als Leitung des Zentralbereichs des Vorstands die Stabstellen Datenschutz, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen sowie Öffentlichkeitsarbeit bündelte. Als Kaufmännische Direktorin soll sie, gemeinsam mit den Abteilungsleitern, die Strukturen der Zentralen Dienste zukunftsfähig aufstellen und weiterentwickeln.

Christian Barthel war zuvor 22 Jahre bei der Bundeswehr tätig. Davon 13 Jahre im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede, welches nicht nur baulich an die Ammerland-Klinik angegliedert ist, sondern auch in vielen Bereichen interdisziplinär mit der Klinik kooperiert. Hier leitete er als Oberfeldarzt und Abteilungsleiter den Bereich des Controllings und Qualitätsmanagements. Als Leiter des Medizinmanagements in der Ammerland-Klinik soll er die Bereiche Medizin-Controlling, Organisationsentwicklung sowie das Qualitäts- und Prozessmanagement verantworten.

 

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich