Personalie

Klinikum St. Georg verlängert mit Minde

  • News des Tages
Klinikum St. Georg verlängert mit Minde

Dr. Iris Minde bleibt Direktorin des Städtischen Klinikums „St. Georg“ in Leipzig. Wie aus einer Mitteilung des Klinikums hervorgeht, hat der Stadtrat ihren Vertrag bis 2027 verlängert. Der Eigenbetrieb, zu dem das Zentrum für Drogenhilfe, die Klinik für Forensische Psychiatrie, das Wachkomaheim und sozialtherapeutische Wohnstätten gehören, ist Teil der St. Georg Unternehmensgruppe, einem der größten Krankenhäuser Mitteldeutschlands. 

"Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen. Für die kommenden fünf Jahre wünsche ich uns allen Kraft und Gesundheit sowie Freude für alles, was vor uns liegt und dass wir bald zur Normalität vor Pandemiezeiten zurückkehren können. Ich danke allen Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz, ihre wertvolle Arbeit und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, sagte Minde, die den Eigenbetrieb seit 2012 leitet.

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich