Umfrage

Durchschnittsgehalt eines Klinikgeschäftsführers: 180.000 Euro 

  • News des Tages
Durchschnittsgehalt eines Klinikgeschäftsführers: 180.000 Euro 
© Pixabay/moerschy

Geschäftsführerpositionen sind Schleudersitze. Im Mittel gab es in den letzten zehn Jahren etwa 2,5 Geschäftsführer pro Krankenhaus. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie „Schleudersitz Krankenhausgeschäftsführer“ des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) und der Beratungsagentur BDO, die auf einer Umfrage mit mehr als 500 Teilnehmern basiert. Der Studie zufolge ist die Fluktuation allerdings je nach Typ sehr unterschiedlich. Einerseits gebe es langjährige „Platzhirsche“ und auf der anderen Seite echte „Job-Hopper“. Die Umfrage gibt zudem Auskunft über die Gehaltsstrukturen. Im Durchschnitt verfügen die Krankenhausgeschäftsführer demnach über ein Jahresfestgehalt von knapp 180.000 Euro. „Die Gehälter nehmen mit der Größe der Häuser merklich zu“, berichtete Karl Blum, Vorstand des DKI und Co-Autor der Studie.

Unterstützt wurde die Umfrage vom Verband Leitender Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD). VKD-Präsident Josef Düllings hob auf die repräsentative Datengrundlage der Studie hervor: „Mit 558 Teilnehmenden antworteten etwa ein Drittel aller aktiven Krankenhausgeschäftsführer im VKD.“

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich