Corona

Schlichtungsstelle legt Zusatzentgelt für Tests von Klinikpatienten fest

  • News des Tages
Schlichtungsstelle legt Zusatzentgelt für Tests von Klinikpatienten fest
© Pixabay/jarmoluk

Nachdem sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der GKV-Spitzenverband nicht auf einen Preis für die Corona-Tests von Klinikpatienten einigen könnten, hat am Freitag eine Schiedstelle die Preise festgelegt. Für Patientenaufnahmen vom 14. Mai bis 15. Juni gibt es 63 Euro pro Test, für die Zeit danach 52,50 Euro. Die 63 Euro setzen sich folgendermaßen zusammen: 52,50 für Laborkosten, 10 Euro Personalkosten und 50 Cent Sachkosten. Für den neuen, ab nächster Woche geltenden Preis (52,50) hat man in der Kalkulation die Laborkosten um 10 Euro reduziert.

In der Schiedsstelle sitzen neben Vertretretern von GKV und DKG drei unabhängige Vorsitzende. Diese haben die GKV gemeinsam mit der DKG überstimmt. Die Vereinbarung kann zum 31. Juli gekündigt werden und es ist davon auszugehen, dass der GKV-Spitzenverband dies tun wird, um ab August neue Werte durchzusetzen. Die Krankenkassen fürchten durch Corona-Tests Ausgaben in Milliardenhöhe, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Der Kassenverband gehe davon aus, dass jeder Patient bei der Aufnahme und regelmäßig alle sieben Tage getestet wird. Bei einer täglichen Testung würden Kosten in Höhe von vier Milliarden Euro entstehen.

Die Preise der Labore seien zudem überhöht, kritisiert die GKV. Einzelne Kassen gehen laut RND davon aus, dass selbst bei einem Preis von 15 Euro, dank des starken Ausbaus der Laborkapazitäten, noch Gewinne erzielt werden. Eine Kostenersparnis wäre außerdem durch die Pool-Methode möglich. Dabei werden mehrere Proben zusammen untersucht. Bei einem positiven Ergebnis der gemischten Proben würden Einzeltests vorgenommen. Nach Angaben des Kassenverbandes würden die Kosten dadurch auf durchschnittlich zehn Euro pro Test gedrückt werden.

Autoren

 Luisa-Maria Hollmig
 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich