Corona-Tagebuch

Im Schnelldurchgang zu mehr Flexibilität

  • Corona-Tagebuch
Im Schnelldurchgang zu mehr Flexibilität

Ausgangsbeschränkungen, Abstandsgebot, Zutritt zu Krankenhäusern verboten, Jobmessen abgesagt – nicht gerade die perfekten Bedingungen für Bewerbung, Recruiting und Vorstellungsgespräche. Alle Prozesse zum Stillstand zu bringen, war für die Knappschaft Kliniken allerdings keine Option. Zu groß blieb natürlich der Personalbedarf während der Corona-Pandemie, am Wettbewerb um die besten Kräfte änderte sich nichts. Schnelle Lösungen mussten her.

Als Sofortmaßnahme haben wir Radiospots entwickelt, die Zielgruppen wie zum Beispiel erfahrene Pflegefachkräfte, Schulabgänger oder Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen oder müssen, ansprechen. Den ersten Erfolg belegen neben den Zugriffzahlen auf die Website auch die bereits vereinbarten Kennenlerngespräche.

Diese ersten Gespräche führen wir in den Knappschaft Kliniken nicht mehr als klassische Vorstellungsgespräche in den Krankenhäusern. Wir haben hier für unsere Mitarbeiter und Bewerber die Möglichkeit der Nutzung von Video-Chat-Programmen eingerichtet. Schnell und unkompliziert können so erste Kontakte stattfinden. Diese neue Möglichkeit wird nach dem ersten äußerst positiven Feedback sicher auch künftig ein weiterer Baustein im Recruitingprozess bleiben.

Schon „vor Corona“ standen wir in den Knappschaft Kliniken vor der Herausforderung eines effizienten und zugleich bewerberorientierten Umgangs mit eingehenden Bewerbungen; die per Post oder E-Mail eingereichten Bewerbungen mussten und müssen gesichtet, bewertetet, dokumentiert, mit Fachabteilungen abgestimmt und gegebenenfalls an Bewerber zurück gesandt werden. Eine riesige Verwaltungsaufgabe, die optimiert werden musste. Idealerweise sollte eine Softwarelösung den gesamten Prozess von der Ausschreibung bis hin zum Onboarding eines künftigen Mitarbeiters abbilden, einschließlich der Erstellung von Betriebsratsanhörungen und Arbeitsverträgen oder auch die Beantragung erforderlicher Zugangskennungen für das EDV-Netz. Das gelingt uns jetzt ausgerechnet mitten in dieser besonderen Situation durch den Einsatz von ELBIS – dem Bewerbungsmanagement-Tool der ruhr-connect GmbH.

Ergänzt wird dieses Angebot durch die völlig neu konzipierte Karrierewebsite der Knappschaft Kliniken. Neben den Informationen über unsere Krankenhäuser bieten wir unter karriere.knappschaft-kliniken.de die Möglichkeit, sich über weitere Stellenangebote oder auch die tariflichen Rahmenbedingungen bei den Knappschaft Kliniken zu informieren. Die Corona-Pandemie hat den 13 Krankenhäusern unter dem Dach der Knappschaft Kliniken GmbH und ihren sieben über Jahrzehnte gewachsenen Personalabteilungen bislang einiges abverlangt – uns aber auch im Schnelldurchgang zu mehr Flexibilität und Modernität gezwungen.
 

Autor

 Tobias Hollenbach

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich