Corona-Tests

KBV kritisiert Absenkung des Honorars für Labore

  • News des Tages
KBV kritisiert Absenkung des Honorars für Labore
© Regina Sablotny

Ein erweiterter Bewertungsausschuss aus Vertretern der Krankenkassen, der Kassenärzte und drei unparteiischen Mitgliedern hat entschieden, dass Labore für Corona-Tests, die von niedergelassenen Ärzten im Rahmen der Krankenbehandlung veranlasst werden, ab Juli nur noch 39,40 Euro pro Test erhalten.

Dieser Preis folgt dem bereits vor einer Woche festgelegten Wert für die Krankenhäuser. Diese erhalten für den Test 42 Euro. So, wie die niedergelassenen Ärzte zusätzlich ihr Honorar erhalten, bekommen die Kliniken pro Test für ihre Leistung rund zehn Euro zusätzlich. Die Kassen zahlen ab dem 16. Juni den Kliniken 52,50 Euro für Labortest und medizinische Leistung, wie etwa die Entnahme der Probe. Der neue Preis für die niedergelassenen Ärzte gilt ab dem 1. Juli 2020.

"Wir haben einen sachgerechten Preis gefunden, der die Entwicklung in den Laboren von vereinzelten Tests hin zu Massentestungen widerspiegelt. Das unterstützt das Anliegen der Politik, die Strategie der Massentestungen gezielt auszubauen", so Stefanie Stoff-Ahnis, Vorstand beim GKV-Spitzenverband, zu der Entscheidung. Durch den neuen Preis würden die Sozialkassen deutlich entlastet – bei wöchentlich einer Million Test um fast 20 Millionen Euro pro Woche. KBV-Chef Dr. Andreas Gassen kritisierte die Entscheidung scharf: "Der Wind auf der Kassenseite hat sich gedreht. Bis vor kurzem haben sie mit uns gemeinsam konstruktive Lösungen im Sinne einer guten Versorgung der Patienten erarbeitet. Nun treten sie wieder in ihrer alten Rolle als Pfennigfuchser auf."

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich