Krankenhausplanung Niedersachsen

Land genehmigt Versorgungsaufträge für das Marienhospital Osnabrück

  • Krankenhausplanung
Land genehmigt Versorgungsaufträge für das Marienhospital Osnabrück
Die Paracelsus-Klinik am Natruper Holz wird in das Marienhospital Osnabrück integriert. © Nils-Stensen-Kliniken

In seiner Sitzung am heutigen Mittwoch hat der Planungsausschuss Niedersachsens über die Versorgungsaufträge der ehemaligen Paracelsus-Klinik Osnabrück (PKO) – seit Juli 2020 Marienhospital Osnabrück, Standort Natruper Holz – entschieden. Die bisherigen Versorgungsaufträge für die Neurochirurgie, Neurologie und Urologie der PKO werden auf die Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück (MHO) übertragen. „Wir freuen uns, dass jetzt endlich Klarheit herrscht. Für die Mitarbeitenden am Natruper Holz wird damit eine lange Hängepartie beendet“, sagt Werner Lullmann, Geschäftsführer der Niels-Stensen-Klinken.

Durch den Beschluss kann die Integration der ehemaligen PKO in den Verbund der Niels-Stensen-Kliniken jetzt vollzogen werden. Der Krankenhausbetreiber hatte die Klinik Mitte 2020 gekauft. Sobald der geänderte Feststellungsbescheid des Ministeriums eintrifft, bilden die Standorte Bischofsstraße und Natruper Holz ein Krankenhaus mit zwei Betriebsstätten. 

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich