Personalie

Lars Wißmann ist neuer Theologischer Direktor im Diakonieklinikum Rotenburg

  • News des Tages
Lars Wißmann ist neuer Theologischer Direktor im Diakonieklinikum Rotenburg
© Agaplesion

Lars Wißmann hat zum 1. Februar 2021 die Position des Theologischen Direktors und Unternehmenssprechers des Agaplesion Diakonieklinikums Rotenburg übernommen. Damit tritt er die Nachfolge von Matthias Richter an, der sich seit Jahresbeginn hauptamtlich den Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden des Ev.-Luth. Diakonissen-Mutterhauses in Rotenburg widmet, wie Agaplesion mitteilt. 

Als Theologischer Direktor ist der 49-Jährige Teil der Krankenhausbetriebsleitung und übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing und Kommunikation und damit die Stelle des Pressesprechers des Hauses. Zudem ist er verantwortlich für die Bildungsthemen, für die Berufsfachschule Pflege am Diakonieklinikum sowie für die Klinikseelsorge.

Von 1991 bis 1998 studierte Wißmann evangelische Theologie in Bielefeld-Bethel, Marburg und Göttingen. Nach seinem Vikariat in Deutsch-Evern war er rund fünf Jahre Gemeindepfarrer in Neu Darchau/Elbe und Theologischer Referent im Diakonie- und Seelsorgedezernat des Landeskirchenamts in Hannover. Seit 2007 leitete er die evangelische Klinikseelsorge an der Medizinischen Hochschule Hannover. Zusätzlich war er seit 2016 Beauftragter für Krankenhaus-Seelsorge der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Wißmann ist verheiratet und hat drei Kinder. Zudem engagiert er sich ehrenamtlich als Vorstandsmitglied bei der Hospiz-Stiftung Niedersachsen. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich