Marie le Claire verlässt Uniklinik Greifswald

  • News des Tages
Marie le Claire verlässt Uniklinik Greifswald
Marie le Claire © Universitätsmedizin Greifswald

Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand, wird die Universitätsmedizin Greifswald zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen. Die Wirtschaftsingenieurin hatte die Position dann fünf Jahren inne. Sie habe das Haus in dieser Zeit in die schwarzen Zahlen zurückgeführt und die Verwaltung modernisiert, heißt es in einer Pressemeldung.  "Ich habe lange mit mir gerungen, denn natürlich ist mir die Unimedizin sehr ans Herz gewachsen", so le Claire. Nach der sehr schwierigen Zeit in den vergangen Monaten und Jahren sei es gemeinsam gelungen, die UMG wieder auf grundsolide Beine zu stellen und den hohen medizinischen Standard zu halten. "Ich verlasse Greifswald aus rein persönlichen Gründen", so le Claire.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich