Reha

Neuer Betreiber für die Franz-von-Prümmer-Klinik

  • Klinikmarkt
Neuer Betreiber für die Franz-von-Prümmer-Klinik
© Archiv Deutsche Regional Klinik GmbH

Die Franz-von-Prümmer-Klinik in Bad Brückenau und das zugehörige Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) haben einen neuen Eigentümer. Die Kliniken Bad Bocklet AG wird sowohl das Akutkrankenhaus als auch das MVZ mit seinen ambulanten Versorgungsstrukturen übernehmen und als solche weiter betreiben. Man wolle die ambulante und akut-stationäre Versorgung weiterhin gewährleisten, erklärt Alexander Zugsbradl, der seit August 2018 als Vorstand der Kliniken Bad Bocklet AG tätig ist und die Geschäftsführung des Hauses übernehmen wird.

Für die Mitarbeiter ändere sich mit dem neuen Betreiber nichts. "Die Arbeitsplätze sind sicher. Es wird keine Entlassungen geben. Alle Mitarbeitenden werden übernommen", versichert Zugsbradl. 

Gruppe betreibt Rehakliniken

Die Kliniken Bad Bocklet AG besteht seit 2016 und ist aus der 1972 gegründeten Parksanatorium Bad Bocklet GmbH & Co. KG hervorgegangen. Die Unternehmensgruppe mit der Dachmarke Hescuro betreibt staatlich anerkannte private Rehakliniken an den Standorten Bad Bocklet und Bad Kissingen. Zur Gruppe gehörten bislang drei Kliniken mit insgesamt 477 Mitarbeitenden. Mit der Erweiterung um das Krankenhaus mit MVZ wächst deren Zahl auf rund 700 Männer und Frauen.

Die Franz-von-Prümmer-Klinik wurde ab Januar 2021 von der Deutsche Regional Klinik GmbH betrieben, die ihren Sitz in Fulda hat. Seit geraumer Zeit sei man auf der Suche nach einem Betreiber, sagt André Eydt, der gemeinsam mit Sigurd Gawinski als Geschäftsführer das Akutkrankenhaus und das MVZ verantwortet hat. 

Zu den finanziellen Details des Verkaufs haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich