Neuer Geschäftsführer am Leipziger Herzzentrum

  • Personalia
Neuer Geschäftsführer am Leipziger Herzzentrum
Matthias Hirsekorn © Thomas Oberländer | Helios Kliniken

Matthias Hirsekorn wird zum 1. September neuer Klinikgeschäftsführer des Herzzentrums Leipzig. Er folgt auf Sabine Anspach. 

Hirsekorn verfügt über 14 Jahre Management-Erfahrung im Gesundheitswesen. Der 47-Jährige ist studierter Jurist und war von 2008 bis 2016 in verschiedenen Funktionen am Krankenhaus in Köthen tätig. 2016 übernahm er die Geschäftsführung der Helios Klinik Sangerhausen, 2018 wechselte er an das Bernburger Klinikum. Ein Jahr später wechselte er wieder nach Köthen. Zudem ist er seit 2019 in der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender tätig und kümmert sich um die Vernetzung zwischen den Kliniken und politischen Instanzen sowie Kostenträgern. 

Sabine Anspach wird noch bis Ende Oktober im Unternehmen bleiben, um einen fließenden Übergang zu gewährleisten. Ab November wird sie für die Marienhaus-Gruppe tätig sein. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich