Personalie

Oliver Adolph wechselt an die Oberschwabenklinik

  • Personalia
Oliver Adolph wechselt an die Oberschwabenklinik
© Oberschwabenklinik gGmbH

Prof. Dr. Oliver Adolph wird zum 1. Juli die Geschäftsführung der Oberschwabenklinik gGmbH (OSK) ergänzen. Derzeit leitet er die Stabsstelle OP-Management am Ulmer Universitätsklinikum. 

Wie die OSK mitteilt, wird Adolph für die Bereiche Unternehmensentwicklung, Medizin und Pflege zuständig sein. Die Unternehmensleitung des Klinikums werde nach dem Ausscheiden der beiden Direktoren Jörg Hempel und Dr. Jan-Ove Faust damit neu strukturiert, heißt es weiter. 

Adolph ist Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Intensivmedizin und war zu vor vier Jahre lang Oberarzt und acht Jahre Assistenz- und Facharzt am Universitätsklinikum Ulm. Er hat einen Master of Business administration (MBA) und hat seit 2016 die Stabsstelle OP-Management, die beim Vorstand angesiedelt ist, geleitet.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich