Personalie

Frankenthaler Stadtklinik trennt sich von Kaufmännischen Direktor

  • News des Tages
Frankenthaler Stadtklinik trennt sich von Kaufmännischen Direktor
Office station with boss chair and table. © GettyImages/tulcarion

Die Frankenthaler Stadtklinik hat sich vom kaufmännischen Direktor Oliver Lehnert getrennt. Erst Anfang April hatte der 52-Jährige die Stelle angetreten. Wie die Stadtklinik Frankenthal auf BibliomedManager-Anfrage bekannt gibt, hat Oberbürgermeister Martin Hebich am Dienstag Lehnert freigestellt.

Die Stadt Frankenthal verweist auf Berichte des ehemaligen Arbeitgebers Klinikum Stadt Soest, in denen Anfang Juni Vorwürfe gegen Lehnert erhoben wurden. Im Raum stünden mögliche Pflichtverletzungen aufgrund hoher Vergütungen in Verträgen. Nach derzeitigem Kenntnisstand könnte es zu überhöhten Zahlungen im mittleren siebenstelligen Bereich gekommen sein. 

Wie der Soester Anzeiger berichtet, sollte Lehnert eigentlich die Frankenthaler Stadtklinik wieder auf Kurs bringen, die seit vergangenem Jahr negativ durch die sogenannte "Stadtklinik-Affäre" in den Schlagzeilen ist. Dies traue ihm wohl nicht mehr zu, heißt es weiter in dem Zeitungsartikel. 

Frankenthals Oberbürgermeister Martin Hebich betont, dass eine Unmenge an Energie in die Aufklärung der Stadtklinik-Affäre aufgewendet werde. Das Unternehmen müsse den eigenen Ansprüchen gerecht werden und glaubwürdig die Restrukturierung vorantreiben. "Unabhängig davon musste ich mich jetzt leider zu diesem Schritt entschließen, den ich vorab mit dem Ältestenrat beraten habe", so Hebich. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich