Krankenhaustag

Preisträger des Awards Patientendialog 2022 ausgezeichnet

  • News des Tages

Die Universitätsmedizin Essen, die Schmerzklinik Kiel und das Israelitisches Krankenhaus Hamburg haben die Awards Patientendialog 2022 gewonnen. Die Verleihung fand heute auf dem Deutschen Krankenhaustages in Düsseldorf statt. 

Der Award Patientendialog zeichnet seit 2018 gesundheitlich-medizinische Einrichtungen aus, die einen vorbildlichen Dialog mit Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen pflegen. Auch ein funktionierendes Beschwerdemanagement und eine gelebte, aktive Patientenfürsprache fließen in die Bewertung durch die Jury ein.

Die Preisträger im Einzelnen:

Kategorie Grund- & Regelversorgung

1. Platz: Israelitisches Krankenhaus Hamburg: für ein Konzept zur Onkologischen Pflegeberatung mit post-stationärem Angebot und telefonischer Nachsorge
2. Platz: Paracelsus Kliniken: für ein Konzept zum Thema „Digitalisierung und Menschlichkeit sind kein Widerspruch – das persönliche Lob- und Beschwerdemanagement der Paracelsus-Kliniken Deutschland“
3. Platz (2x vergeben aufgrund von Punktgleichheit): Evangelische Krankenhaus Lippstadt: für das Video-Projekt „Die Rauskrieger – Kinder entdecken das EVK“ / Haßberg Kliniken: für ein umfangreiches Konzept rund um das Thema Patientenzufriedenheit und Patientenorientierung.

Kategorie Schwerpunktversorgung

1. Platz: Schmerzklinik Kiel: für das erste digitale Selbsthilfeforum zur Information und Aufklärung von Migräne- und Kopfschmerzpatienten
2. Platz: Auf der Bult: für ein Konzept, mit dem Kindern spielerisch vor dem Klinikaufenthalt Ängste und Befürchtungen genommen werden
3. Platz: Asklepios Klinik Langen: für das Konzept eines Gesundheits- und Pflegekoordinators, der als direkter Ansprechpartner und Pflegeexperte die Betreuung von Klinikpatienten und Angehörigen ergänzt

Kategorie Maximalversorgung

1. Platz: Universitätsmedizin Essen: für das Gesamtkonzept PatientenErleben, das alle Erfahrungen bündelt, die Patientinnen und Patienten rund um den Klinikaufenthalt machen
2. Platz: Klinikum Dortmund: für das Konzept „Spiel Deines Lebens“ rund um das wichtige Thema „Vorsorgevollmacht“
3. Platz: Klinikum Leverkusen: für das Konzept „Patientenfürsprecher am Patientenbett“, mit dem die Fürsprecher aktiv in den Klinikalltag einbezogen werden

„Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ausgezeichneten Krankenhäuser des diesjährigen Award Patientendialog gratuliere ich herzlich zu diesem Erfolg. Der BPiK dankt ihnen ausdrücklich für ihr unermüdliches Engagement für eine wertschätzende Patientinnen- und Patienten-Kommunikation auf Augenhöhe“, so Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. (BPiK e.V.).

„Die Preisträger des Award Patientendialog 2022 zeigen auf eindrucksvolle und innovative Weise, wie Patientinnen und Patienten auch im herausfordernden Krankenhaus-Alltag in den Mittelpunkt der Versorgung gerückt werden. Es sind praxisnahe Best Cases für ein gelebtes Lob- und Beschwerdemanagement, die wir hier heute gesehen haben“, so Oliver Gondolatsch, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen (BBfG e.V.).

Der Award wird seit 2018 vom BBfG und dem BPiK vergeben. Der Jury gehören zahlreiche namhafte Persönlichkeiten des deutschen Gesundheitswesens an, etwa der Medizinethiker der Universität Freiburg, Prof. Giovanni Maio, der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Dr. Gerald Gaß, oder der Vorstand des Deutschen Krankenhausinstituts, Dr. Karl Blum.

Die Preisträger werden im Fachmagazin f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus porträtiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich