Personalie

Stehle verlässt das Klinikum Oldenburg

  • Personalia
Stehle verlässt das Klinikum Oldenburg
© Klinikum Oldenburg

Die Medizinische Vorständin Christiane Stehle wird das Klinikum Oldenburg Ende August verlassen und zum Universitätsklinikum Rostock wechseln, teilt das Klinikum Oldenburg mit. 

Die Anästhesistin übernahm vor rund 2,5 Jahren als Medizinische Vorständin an der Seite von Rainer Schoppik, Kaufmännischer Vorstand und Vorstandsvorsitzender des Klinikums. Stehle habe intensiv das interne Restrukturierungsprogramm begleitet, die Weichen für die Zukunft in der Medizinstrategie gestellt und die Entwicklung des Klinikums in Richtung Universitätsklinikum aktiv vorangebracht, heißt es in der Mitteilung. 

Bis der Medizinische Vorstand neu besetzt ist wird Schoppik den Alleinvorstand übernehmen, teilt das Haus mit. 

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich