Corona

UKE: Covid-19-Infektionswelle in der Onkologie

  • News des Tages

Auf der Krebsstation des Hamburger Universitätsklinikums (UKE) hat es mehrere Covid-19 Infektionen gegeben. Betroffen sind Patienten und Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsgruppen. 

Wie der Spiegel das UKE zitiert, seien rund jeweils 20 Patienten und Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Infektionen sollen auf eine infizierte Reinigungskraft zurückgehen, die Anfang vergangener Woche wegen ihres schlechten Gesundheitszustandes aufgefallen war. Das UKE verweist jedoch darauf, dass die Infektionen nicht auf eine einzelne Person zurückgeführt werden könnten. Alle Patienten der Station seien umgehend getestet und Infizierte umgehend auf eine spezifische Covid-19 Station verlegt worden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich