Personalie

Wechsel an der Spitze der hessischen Asklepios Kliniken

  • News des Tages

Die hessischen Asklepios Kliniken strukturieren ihre Führungsebene neu: Jan Voigt wurde zum 1. September zum Regionalgeschäftsführer Rhein-Main berufen, verbunden mit der Verantwortung für die Asklepios Kliniken Langen, Lich, Seligenstadt und Wiesbaden. Der Betriebswirt ist seit zehn Jahren für die Asklepios Gruppe tätig und war nach dem Abschluss des Nachwuchsführungskräfteprogramms als Geschäftsführer für die Asklepios Klinik Lich tätig. Aktuell ist Voigt Geschäftsführer der Asklepios Klinik Langen, für welche er auch weiterhin operativ verantwortlich bleibt.

Die Position als Sprecherin der Geschäftsführung für die nordhessischen Kliniken Schwalm-Eder und Bad Wildungen übernimmt Dr. Dagmar Federwisch. Die promovierte Betriebswirtin ist seit 18 Jahren im Unternehmen, seit Mai 2017 als Geschäftsführerin der Asklepios Schwalm-Eder Kliniken. Diese Funktion wird sie auch weiterhin ausüben. 

Der bisherige Regionalgeschäftsführer Hessen bei Asklepios, Dr. Christian Höftberger, war Mitte August in den Vorstand der Rhön Klinikum AG gewechselt. 

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich